Dienstag, 1. April 2014

KEINE Topflappen ...

...  sind das, sondern 54 gehäkelte Quadrate für einen Überwurf für unser Doppelbett.
Das war jedenfalls anfangs der Plan.  Doch dann habe ich gedacht dass die Decke auf dem 
einfachen  Bett meiner Tochter doch auch ganz gut aussieht.
Na, als ich  die Quadrate dann so auslegte, habe ich mir gedacht dass eigentlich eine Decke für die Puppen perfekt wäre.

(Ja, ihr seht ich bin kein sehr geduldiger Mensch !)







Eigentlich müssen die Teile nur noch zusammengenäht werden.
Weiss nur noch nicht so genau wie.
So Wollzeug häkeln oder stricken mache ich sowieso lieber im Winter.
Somit wird es wohl noch ein bißchen dauern bis die Decke fertig wird.

Macht`s gut !!!

Kommentare:

  1. Oh Susi, die sind aber schön geworden ... mach doch weiter ... damit es eine schöne große Decke wird die sind so toll das lohnt sich bestimmt. Am Sonntag kannst ja wieder ein paar Quadrate häkeln.
    LG Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HALLO
      also wenn ich am Sonntag häkle, dann nur Häkelschnüre mit alter Wolle für irgendwelche Donauteppiche.(du weißt was ich meine)
      bis dann Susi

      Löschen
  2. Hallo und guten morgen...
    da mich die senile bettflucht gepackt hat hüpfe ich ein bißchen durch die bloggerwelt und habe so zu deinem blog gefunden. Das mit der geduld kenne ich nur zu gut, meine granny decke hat 2 jahre benötigt um fertig zu werden....aber es hat sich gelohnt. also, dranbleiben - gut ding will weile haben.
    dein blog gefällt mir - dein schreibstil auch. vielleicht besuchst du mich ja auch mal:-)

    LG Fliegenpilchen

    AntwortenLöschen