Mittwoch, 23. April 2014

Blumengestecke

 In den letzten Wochen habe ich ziemlich viel von diesen Gestecken verschenkt. 
War immer ein nettes Mitbringsel.
Eigentlich total einfach zu machen.

Diese Dingewerden benötigt:
 




Draht
3 Reagenzgläser
Untersetzer
Moos
Efeu
Birkenzweige
10 Stöcke ca. 20 cm lang
Band
Blumen






 





Stöcke und Reagenzgläser mit Draht
fest zusammenbinden.
Stockbündel mit Heißkleber auf Untersetzer
kleben.














Über den Draht eine hübsche
Schleife binden.

Moos in den Untersetzer






















Blumen, Zweige und Efeu in die
mit Wasser gefüllten
Reagenzgläser stecken.

FERTIG !!!!


An Ostern habe ich auf das Moos noch
ein Paar Süßigkeiten gelegt.














Aber Ostern ist nun vorbei, also
weg mit dem Süßen Zeug.

So, das Gesteck kommt auf unserem
Tabletttisch gut zur Geltung.
Da bleibt es nun auch.

Nur eine kleine Reise zu  RUMS
darf es machen, da ich es diesmal nicht verschenke.























Macht´s gut ihr Lieben.


Kommentare:

  1. Wow! Das sind ja eigentlich nur drei Blüten, aber das ganze Gesteckt macht irre was her! Das ist eine super Idee! So kann man immer nur die Blüten austauschen und hat stets einen großartigen Blumenstrauß auf dem Tisch stehen! Danke für die Idee! Liebe Grüße... Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Das gefällt mir richtig gut. Und natürlich wede ich es nachbasteln. Vielen Dank für die Idee.
    LG, Britte

    AntwortenLöschen
  3. Finde ich sehr schön und alles natürlich, leicht und alle dinge sind günstig zu bekommen:9
    LG CLaudia

    AntwortenLöschen
  4. Superschön! Mit wenig Aufwand ne ganz tolle Deko gezaubert - toll!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Wie schön..
    Danke für die Anleitung. Das mach ich mir auch. :)
    Liebe Grüße
    Frau Alberta

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Idee. MIt wenig Blumen maximale Wirkung erzielt. Sowas brauch ich auch ....
    LG vonKarin
    vonKarin.blog.de

    AntwortenLöschen